Das bin ich

Wenn Menschen durch meine liebevolle Aufmerksamkeit inspiriert werden, um so aus ihrem eigenen Potenzial zu schöpfen, macht mich das froh. Darum beglückt es mich, wenn ich andere beflügeln kann, etwas Neues und Schönes zu erleben und zu erschaffen.

Auch ist es mir wichtig, immer wieder eine Atmosphäre zu erzeugen, in der Menschen sich wohl fühlen.

Ich verbinde innere Stärke mit Feingefühl und Herzensbildung.

Frontalbild.jpg

Yogalehrerin für Kinder und Erwachsene

2009 habe ich, nach eigener langjähriger Yogapraxis, mein Wissen um eine zweijährige Yoga- und Kinderyogalehrerausbildung erweitert.

Direkt im Anschluss ist eine Aerialyogalehrerausbildung hinzugekommen. Inzwischen bildet das Aerial Yoga den Schwerpunkt meiner Arbeit.

In meinen Yogastunden achte ich auf abwechslungsreiche Gestaltung und individuelle Bedürfnisse.

Es ensteht ein geschützter Raum für Entspannung, Vertrauen und neuen Erfahrungen.

Ich empfinde meine Arbeit als schön und sinnvoll. Immer wieder lasse ich mich dabei von meiner Intuition und Kreativität leiten.

Ein besonderes Anliegen ist mir die Arbeit mit Kindern.

Miriam im Tuch.jpg

Weitere Qualifikationen

Viele Jahre war ich Gruppenleiterin bei den Pfadfindern.

2005 legte ich mein erstes Staatsexamen als Lehrerin für Grund,-Haupt,-und Realschulen ab.

Später kamen Fortbildungen in 'Brain Gym', Klangmassage, Thai Yoga Massage, Aerial Yoga Rückbildung, Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht und Faszientraining hinzu.

Mich begeistert die Arbeit mit Menschen. Und das Wissen um Körper-Geist und Seele.

Deshalb erweitere ich mein Fachwissen gerne durch gezielte Fortbildungen. In meiner Arbeit fließt dieses Wissen mit ein.